Wer sind die bekanntesten Widerstandskämpfer des Zweiten Weltkriegs?

die bekanntesten widerstandskampfer des zweiten weltkrieg 300x300 - Wer sind die bekanntesten Widerstandskämpfer des Zweiten Weltkriegs?Während des Zweiten Weltkriegs spielte die Résistance eine wichtige Rolle im Kampf gegen die deutsche Besatzung und das Vichy-Regime. Von 1940 bis 1944 kämpften viele Widerstandskämpfer für die Freiheit, und einige von ihnen wurden berühmt.

Während des Zweiten Weltkriegs war Frankreich von der deutschen Armee besetzt, eine Teilbesetzung von 1940 bis 1942, dann total bis zur Befreiung im Jahr 1944. Während dieser Zeit kämpften die Mitglieder des Widerstands gegen die Deutschen und das Vichy-Regime.

Jean Moulin, Anführer der Résistance

Der berühmteste dieser Widerstandskämpfer war zweifelsohne Jean Moulin. Als ehemaliger Präfekt traf er 1941 in London General de Gaulle. Ihm wurde dann die Aufgabe übertragen, die verschiedenen Widerstandsbewegungen zu vereinen. Es gelang ihm, den Nationalen Rat des Widerstands (CNR) zu gründen, bevor er am 21. Juni 1943 in Lyon von der Gestapo verhaftet wurde. Er starb während des Transports nach Deutschland am 8. Juli desselben Jahres.

Lucie und Raymond Aubrac, ein Résistance-Kämpferpaar

Ein paar Widerstandskämpfer haben die Geschichte des Widerstands besonders geprägt. Lucie und Raymond Aubrac kämpften von Beginn des Krieges an, und Lucie Aubrac zeichnete sich durch ihren immensen Mut aus, vor allem dadurch, dass sie ihrem Mann während des Krieges dreimal entkam. Georges Bidault, der Nachfolger von Jean Moulin an der Spitze des CNR, spielte ebenfalls eine sehr wichtige Rolle im Widerstand. Andere große Helden sind Henri Frenay, André Dewavrin (bekannt als Colonel Passy) und Pierre Brossolette.

Anmerkung: Obwohl es unmöglich ist, die genaue Zahl der Opfer zu kennen, wurden während des Zweiten Weltkriegs mehrere zehntausend Widerstandskämpfer getötet.

Urhebender Autor: Futura Redaktion