Fauna

Dieses Insekt läuft rückwärts unter Wasser

Jeder kennt die Wasserspinne, die dank der Oberflächenspannung auf der Wasseroberfläche zu laufen scheint. Aber ein australischer Käfer ist in der Lage, zu laufen – und zwar unter der Wasseroberfläche, als ob es eine einfache Glasplatte wäre. Eher zufällig bemerkte John Gould, Biologe an der Newcastle University in Callaghan, Australien, dieses seltsame Verhalten, als er in einem Teich nach Kaulquappen suchte. „Zuerst dachte ich, es sei ein Insekt, das ins Wasser gefallen war und an der Oberfläche schwamm“, erzählt er Science News. Aber dann merkte ich, dass es kopfüber und unter der Wasseroberfläche war.

insekt lauft ruckwarts wasser australischer kafer 300x169 - Dieses Insekt läuft rückwärts unter Wasser„Dies ist das erste Mal, dass diese Fähigkeit bei einem aquatischen Insekt beobachtet wurde“, attestiert der Wissenschaftler in einer in Ethology veröffentlichten Studie. Dieses Verhalten wurde bisher nur bei einer Wasserschnecke (Sorbeoconcha physidae) beobachtet, die Schleim zwischen ihrem Körper und dem Wasser benutzt, um unter die Oberfläche zu gleiten. Um sich auf diese Weise zu entwickeln, schließt der Käfer eine Luftblase unter seinem Hinterleib ein, die ihn gegen die Oberfläche drückt. „Der Mechanismus ähnelt dem von Wasserspinnen, aber die Kraft wird nach oben hin ausgeübt“, erklärt John Gould in seinem Artikel. Die Luftblase würde es dem Insekt auch ermöglichen, unter Wasser zu atmen. Es bleibt abzuwarten, welchen Nutzen diese erstaunliche Fähigkeit, die nicht einmal Jesus Christus erfahren hatte, haben wird.

Urhebender Autor: Céline Deluzarche

Der Neandertaler ist nicht des Menschen nächster Verwandter

Neandertaler ist nicht des Menschen nächster Verwandter

Mehr erfahren
Eingravierter Knochen offenbart symbolisches Verhalten der Neandertaler. Definition!

Eingravierter Knochen offenbart symbolisches Verhalten der Neandertaler

Mehr erfahren