Menschlicher Körper

Wie bekommt man eine Kälteverbrennung?

Die Verbrennung durch Kälte ist in erster Linie eine Frage der Empfindung. Für unsere Zellen können die Folgen von Kälte jedoch die gleichen sein wie die von Feuer.

Manchmal haben wir das Gefühl, dass scharfe Kälte unsere Haut zu verbrennen scheint. Dies liegt daran, dass bei extremer Kälte (Temperaturen unter -20°C) Rezeptoren in der Haut aktiviert werden, die sehr nahe bei den Rezeptoren für extreme Hitze (Temperaturen über 44°C) liegen.

Erfrierungen oder Verbrennungen: Verwirrung im Gehirn

kalteverbrennung 300x169 - Wie bekommt man eine Kälteverbrennung?Da die Rezeptoren für Kälte und Hitze dicht nebeneinander liegen, kann das Gehirn das Gefühl einer Erfrierung mit dem Gefühl einer Verbrennung verwechseln. In diesem Fall müssen wir uns auf weitere Sinne verlassen: Wenn wir sehen, dass wir unsere Hände in Eiswasser halten ist eindeutig, dass wir keine Verbrennung durch Hitze erleiden.

Die Kälte verbrennt die Haut also nicht? Nein, aber im Extremfall friert sie die Haut ein, was für unsere Zellen am Ergebnis letztlich dasselbe ist. Wenn sich das Gehirn zunächst über die Ursachen irren kann, ist es sich über die Folgen im Klaren.

Blasen und Rötungen aufgrund von Kälte

Wenn der Körper von der Kälte angegriffen wird, mobilisiert er ein Höchstmaß an Blut, um die lebenswichtigen Organe zu versorgen und so zu gewährleisten, dass sie funktionieren. Die Durchblutung der Extremitäten wird dadurch eingeschränkt, wodurch sie weiß werden.

Die Oberflächenzellen werden nun nicht mehr bei 37°C Körpertemperatur gehalten. Ihre Funktion ist dadurch eingeschränkt, was im Extremfall zum Absterben der Zellen führen kann. Es kommt zu Rötungen, und Flüssigkeit kann sich unter der Haut ansammeln und eine Blase bilden. Das ist vergleichbar mit dem, was passiert, wenn man sich verbrennt.

Urhebender Autor: Nathalie Mayer

Warum läuft die Nase, wenn es kalt ist?

Warum bekommt man eine laufende Nase, wenn es kalt ist?

Mehr erfahren
Warum wird eigentlich der Hämatokritwert gemessen?

Warum wird der Hämatokritwert gemessen?

Mehr erfahren