Astronomie

Was ist Lichtverschmutzung?

Unter Lichtverschmutzung versteht man ein Übermaß an künstlichem Licht, das vor allem durch die Innen- und Außenbeleuchtungen an Häusern sowie von Schilder- und Straßenbeleuchtungen in städtischen Zentren ausgeht. Doch inwiefern handelt es sich dabei um eine Verschmutzung des Lichts?

Von einer Verschmutzung der Umwelt spricht man immer dann, wenn der Mensch direkt oder indirekt eine negative Auswirkung auf das Gleichgewicht der Umwelt verursacht. Lichtverschmutzung ist sogar eine der Hauptbelastungen für unseren Planeten. Das Problem begann bereits mit dem Aufkommen des Feuers vor mehreren Milliarden Jahren und hat sich mit der Erfindung der Elektrizität leider sogar noch verstärkt. Die erste öffentliche Beleuchtung erschien im 19. Jahrhundert. Fortan übernahm das elektrische Licht die Nachtbeleuchtung auf der ganzen Welt.

Was sind die Folgen der Lichtverschmutzung?

was ist lichtverschmutzung 300x300 - Was ist Lichtverschmutzung?Die durch Lichtverschmutzung verursachten Schäden sind groß. So beeinflusst sie die Zugzyklen der Vögel, desorientiert sie und lässt sie in Folge gegen beleuchtete Gebäude stürzen. Auch betrifft die Lichtverschmutzung den Nachwuchs einiger Meeresschildkröten, die den Mond mit den Lichtern der Stadt verwechseln und in die falsche Richtung laufen.

Die nächtliche Lichtverschmutzung zieht auch Schadinsekten, wie z. B. Mücken, an. Schlussendlich verdirbt es auch den Himmel und seine Sterne für all die, die in der Nähe einer Großstadt leben.

Lichtverschmutzung kann auch zu Veränderungen im Stoffwechsel unserer Zellen führen, indem sie die Produktion von Melatonin vermindert. Beim Menschen können diese Stoffwechselveränderungen unseren Verdauungszyklus beeinflussen und zu Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes und bestimmten Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Was sind die verschiedenen Arten von Lichtverschmutzung?

Blendung

lichtverschmutzung arten 300x200 - Was ist Lichtverschmutzung?Blendung tritt auf, wenn übermäßiges Licht nicht richtig abgeschirmt wird und horizontal strahlt. Dadurch wird die Sicht eingeschränkt, was zu Sehstörungen und sogar zu vorübergehender Blindheit führt. Wenn Ihnen beispielsweise ein Kamerablitz in die Augen fällt oder die vollen Scheinwerfer eines Autos, das Sie nachts überholen.

Lichteinfall

Dies geschieht, wenn Licht in einen Raum eindringt, den es eigentlich gar nicht beleuchten soll. Wenn zum Beispiel das Licht einer Straßenlaterne oder eines Nachbarhauses in Ihr Schlafzimmer eindringt und so verhindert, dass Ihre Umgebung nachts dunkel wird und Sie sich adäquat ausruhen können.

Himmelsglühen

Skyglow ist sogenannte akkumulierte Helligkeit, die künstliche Lichter ausstrahlen und die vom Weltraum aus gesehen werden können. Dieses Phänomen tritt vor allem in Gebieten mit hoher Luftverschmutzung auf. Die Helligkeit der Stadt Los Angeles ist zum Beispiels aus mehr als 300 Kilometern Entfernung sichtbar.

Überbeleuchtungen

Dies sind helle oder übermäßige Lichtquellen, die Verwirrung, Ablenkung und sogar Unfälle verursachen können. In Städten oder auf Straßen, wo die Lichter schlecht positioniert sind, lenken sie die Fahrer ab oder stören sie und verursachen Unfälle. Die Stadt Las Vegas in den Vereinigten Staaten von Amerika mit ihren zahlreichen nächtlichen Lichtern an Casinos und Hotels ist ein wirklich klassisches Beispiel für Lichtverschmutzung.

Wie kann die Lichtverschmutzung reduziert werden?

Im Gegensatz zu anderen Arten der Umweltverschmutzung kann Lichtverschmutzung leicht vermieden oder wenigstens reduziert werden. Weltweit wurden bereits einige Maßnahmen ergriffen. In Paris zum Beispiel müssen zwischen 1 Uhr und 7 Uhr morgens alle Lichter in Geschäften, Büros und an den Fassaden der Stadt ausgeschaltet werden. Lediglich die Beleuchtungen von touristischen Monumenten, wie z.B. dem Eiffelturm, sind dann noch erlaubt.

Darüber hinaus ist es bei der öffentlichen Beleuchtung möglich, sie insoweit zu optimieren, dass das Licht nach unten statt nach oben oder wenigstens horizontal gestreut wird. Dadurch ist es möglich, an Leistung zu gewinnen und gleichzeitig weniger Energie zu verbrauchen.

Die Präzession der Tagundnachtgleichen: Woher kommt dieses Phänomen

Die Präzession der Tagundnachtgleichen: Woher kommt dieses Phänomen?

Mehr erfahren
Die 7 besten Programme und Apps zum Beobachten des Sternenhimmels

Die 7 besten Programme und Apps zum Beobachten des Sternenhimmels

Mehr erfahren