Geschichte

Warum wurden die Pyramiden in Ägypten gebaut?

Unter den Überresten, die die Geschichte hinterlassen hat, sind die Pyramiden Ägyptens die monumentalsten. Ab 2.700 v. Chr. erbaut, haben sich die Pyramiden und ihre Form immer weiter entwickelt, bis hin zu den Pyramiden mit glatten Seiten. Die berühmtesten sind die von Gizeh, aber heute gibt es mehr als 90 im antiken Gebiet der Pharaonen. Alle wurden für den gleichen Zweck gebaut: als Grabstätten für die großen Persönlichkeiten des Staates.

Die Pyramiden von Ägypten, Grabstätten der Pharaonen

pyramiden in agypten 300x169 - Warum wurden die Pyramiden in Ägypten gebaut?In der Antike wurden die Pyramiden in Ägypten gebaut, um als Grabstätten zu dienen. Sie beherbergten die mumifizierten Körper von Pharaonen, ihren Frauen und wichtigen Persönlichkeiten des Staates. Ihre charakteristische Form symbolisierte einen Sonnenstrahl. Sie sollten es den Verstorbenen erleichtern, den Sonnenscheibengott Ra (oder Ra) zu erreichen. Schließlich garantierten sie eine ewige Ruhe, indem sie ein Eindringen verhinderten.

Die Pyramiden von Ägypten, Symbol der Macht des Pharaos?

Die Cheops-Pyramide ist die größte jemals gebaute Pyramide. Ursprünglich mehr als 146 Meter hoch, ruht sie seit mehr als 4.500 Jahren auf einer Basis von 230 Metern. Ihr Bau hat die Arbeit von fast 20.000 Arbeitern während mehr als 20 Jahren erfordert! Hat Cheops sie gebaut, um seine Macht im Vergleich zu den anderen Pharaonen zu beweisen? Nach Ansicht der Historiker kann kein Zusammenhang zwischen der Größe der Pyramide und der Macht des Herrschers hergestellt werden.

Die anderen Pyramiden

Die ägyptische Zivilisation war nicht die einzige, die Pyramiden baute. Ab dem 8. Jahrhundert n. Chr. bauten auch präkolumbianische Völker ähnliche Monumente. Pyramiden dienten als Basis für religiöse Tempel, konnten aber auch als Grabstätten genutzt werden.

Urhebender Autor: Redaktion Futura

Was sind die Hauptgötter der griechischen Mythologie?

Was sind die Hauptgötter der griechischen Mythologie?

Mehr erfahren