So aktiviere ich den Sprachbefehl „Ok Google“ auf Android und iOS

Die mobile App von Google für Android und iOS enthält eine „Ok Google“-Spracherkennungsfunktion, mit der Sie suchen, Wegbeschreibungen abrufen, einen Kontakt anrufen oder Erinnerungen erstellen können. Wir erklären Ihnen, wie Sie sie aktivieren können.

Einen Anruf tätigen, das Wetter abfragen, die Uhrzeit eines Films herausfinden, einen Termin in den Kalender eintragen, eine SMS oder eine E-Mail senden: Es gibt beinahe unzählige Operationen auf einem Smartphone, die Google nur mit einem Sprachbefehl möglich macht.

Aktivieren Sie den Sprachbefehl „Ok Google“ unter Android

  • ok google 300x300 - So aktiviere ich den Sprachbefehl "Ok Google" auf Android und iOSÖffnen Sie die Google-App auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet. Tippen Sie in der oberen linken Ecke der Seite auf das Symbol mit den drei horizontalen Balken und dann auf „Einstellungen“, „Sprache“ und „Ok Google“ erkennen.
  • Legen Sie im nächsten Menü den Schalter um, um den Sprachbefehl zu aktivieren, der in der Google-App oder einem beliebigen Bildschirm des Google Now-Assistenten funktioniert. Sie müssen dann lernen, wie Sie ein Aussprachemodell für den Befehl „Ok Google“ erstellen, das mit Ihrer Stimme verbunden ist
  • Sie können den Befehl „Ok Google“ auch von jedem Bildschirm aus verwenden, indem Sie diese Option im Sprachmenü aktivieren.

Aktivieren von „Ok Google“ unter iOS

  • Öffnen Sie die Google-App und tippen Sie dann in der oberen linken Ecke des Startbildschirms auf das Zahnradsymbol. Wenn Sie Google Now geöffnet haben, blättern Sie nach unten, um zum Startbildschirm zurückzukehren.
  • Tippen Sie auf Sprachsuche und wählen Sie die Einstellung, die es Ihnen erlaubt, den Befehl „Ok Google“ zu verwenden. Tippen Sie auf OK.

Um eine Sprachsuche von Android oder iOS zu starten, öffnen Sie die Google-App und sagen Sie „Ok Google“ oder tippen Sie auf das Mikrofon-Symbol.

Urhebender Autor: Futura Redaktion