Internet

Wie blockiere ich die Standort Lokalisierung in Google Chrome?

Wenn ein Benutzer eine Webseite besucht, sendet die Website automatisch eine Anfrage an den Browser, um den Standort des Besuchers zu ermitteln. Google Chrome bietet Optionen zum Blockieren oder Steuern dieser Anfragen.

standort lokalisierung in google chrome 300x169 - Wie blockiere ich die Standort Lokalisierung in Google Chrome?Websites wollen wissen, wo ihre Besucher sich geografisch befinden. Dank dieser Informationen können sie nicht nur ihre Besucher besser kennenlernen, sondern vor allem auch ihre Werbebotschaften gezielter einsetzen. Die wichtigsten Internet-Browser fragen standardmäßig nach der Zustimmung des Nutzers zur Übermittlung seiner geografischen Position. Es ist auch möglich, diese Art von Anfrage zu blockieren.

Blockieren der Geolokalisierung mit Google Chrome

  • Gehen Sie zu den Google Chrome-Einstellungen, indem Sie auf das Symbol mit den drei Punkten klicken und den Punkt “Einstellungen” wählen.
  • Scrollen Sie hinunter und wählen den Punkt “Website-Einstellungen”. Klicken Sie ihn an, scrollen herunter und wählen im Abschnitt Berechtigungen den Punkt “Standort”.
  • Klicken Sie die Option “Websites dürfen meinen Standort nicht sehen” an.
  • Sie können auch Ausnahmen definieren, um bestimmten Websites zu erlauben, Sie zu lokalisieren. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Ausnahmen verwalten, um die Liste der blockierten Websites zu entfernen.

Urhebender Autor: Redaktion Futura

Gestohlenes Datenvolumen von Diplomaten

Datenvolumen von Diplomaten gestohlen

Mehr erfahren
Wie erkennt man im Internet, dass Bilder fake sind

Wie erkennt man, dass Bilder fake sind?

Mehr erfahren