Smartphone

Smartphones: induktives Laden ist nicht gut für den Akku

Induktives kabelloses Laden ist praktisch, verursacht aber auch Überhitzung, die sich negativ auf die Akkulaufzeit auswirken kann, insbesondere wenn Telefon und Basis nicht perfekt ausgerichtet sind.

induktives laden bei smartphones 1 300x169 - Smartphones: induktives Laden ist nicht gut für den AkkuViele Telefonmodelle bieten inzwischen induktives Laden an. Der Vorteil dieses Systems ist, dass Sie kein Kabel benötigen, um Ihr Telefon zu laden, sondern es auf eine Basis mit einer Kupferspule stellen können, die ein Magnetfeld erzeugt, das den Akku durch Induktion mit Strom versorgt. Eine praktische Lösung, aber eine, die zu einer sehr schädlichen Überhitzung des Telefons führt, wie Forscher der University of Warwick in Großbritannien gerade gezeigt haben. In einer Studie, die am 17. April in der Fachzeitschrift ACS Energy Letters veröffentlicht wurde, haben sie mit einer Wärmebildkamera die Überhitzung gemessen, die in einem iPhone 8 durch eine Induktionsladung entsteht.

Induktionsladung: 5 Grad wärmer

Beim herkömmlichen kabelgebundenen Laden erreicht die Temperatur während eines dreistündigen Ladezyklus maximal 27°C. Durch induktives Laden wird die Temperatur bereits nach 10 Minuten auf 33°C erhöht. Die Überhitzung ist noch schlimmer, wenn das Telefon nicht richtig auf der Basis positioniert ist, d. h. die Antenne des Telefons und die Basis sind nicht perfekt ausgerichtet. Um den Verlust des Magnetfeldes zu kompensieren, erhöht der Sender seine Leistung und Spannung, was zu einer noch höheren Wärmespitze (35,3 °C) führt, die länger anhält (125 Minuten gegenüber 55 Minuten).

Die Überhitzung wird durch die Tatsache verschlimmert, dass das Telefon und die Basisstation in Kontakt sind und das eine die Wärme durch Wärmeleitung und Konvektion an das andere überträgt, fügen die Forscher hinzu. Sie raten, dass konventionelles kabelgebundenes Laden der beste Weg ist, um die Lebensdauer Ihres Smartphones zu verlängern. Nehmen Sie das Telefon auch beim Laden aus der Schale, um die Wärmeabfuhr zu fördern, und vermeiden Sie die gleichzeitige Benutzung.

Urhebender Autor: Céline Deluzarche

Ein flexibles Oled Display mit einer Dicke von nur 0,01 mm

Ein flexibles Oled Display mit einer Dicke von nur 0,01 mm

Mehr erfahren
Iphone 4: Wie man mit einer Manipulation das neuste Betriebssystem verwendet

Iphone 4: Wie man mit einer Manipulation das neuste Betriebssystem verwendet

Mehr erfahren