Heimwerken

Das intelligente Schloss: echte Vorteile im Alltag

Wenn es um intelligente Schlösser geht, versprechen uns die Entwickler eine Reihe von Vorteilen. Zum Beispiel spart es Zeit und Geld. Aber auch mehr Sicherheit. Aber werden diese Versprechungen in der Praxis auch eingelöst? Diese Frage wurde kürzlich auf der Plattform EDF Pulse & You gestellt. Freiwillige nahmen an einer Co-Entwicklungs- und Co-Beta-Testing-Kampagne für ein intelligentes Schloss teil. Hier ist ihr Feedback.

intelligentes schloss vorteile alltag 300x169 - Das intelligente Schloss: echte Vorteile im AlltagDas intelligente Schloss befindet sich jetzt an der Spitze des „Hype-Zyklus“, einer Kurve, die die Entwicklung des Interesses an einer neuen Technologie beschreibt. Machen Sie sich klar, dass die Innovation noch in den Kinderschuhen steckt. Aber sie wird bald unsere Lebensweise verändern. Und die fast 300 Pulse-Nutzer, die an der im Oktober 2020 auf der Plattform EDF Pulse & You gestarteten Mitbestimmungskampagne teilgenommen haben, haben dies eindeutig verstanden. Die von ihnen geäußerten Erwartungen in Bezug auf Sicherheit und Zuverlässigkeit sowie die Bedürfnisse in Bezug auf Funktionalitäten sind der Beweis dafür.

Von diesen Pulse-Nutzern wurden einige ausgewählt, um ein intelligentes Schloss in ihrem Haus zu installieren. Diese Co-Beta-Testphase des Somfy/Open Door-Schlosses bot ihnen die Gelegenheit, ihre Erfahrungen auf der EDF Pulse & You-Plattform zu teilen. Die Plattform ist nun schon seit über 5 Jahren online. Ihr Ziel: EDF-Projektleiter, Start-ups und Einzelpersonen zusammenzubringen, die ihre Erfahrungen und Ideen austauschen möchten, um sich die Welt von morgen vorzustellen.

Nach einem „schnellen und einfachen Start“ berichten die Beta-Tester, dass sie die erwarteten Vorteile des intelligenten Schlosses in ihrem täglichen Leben tatsächlich genießen konnten: ferngesteuertes Öffnen und Schließen ihrer Tür, Informationen über Ein- und Ausgänge, mögliche Überprüfung des Zustands der Tür, usw. Das Ergebnis: 91 % der Tester betonten, dass das intelligente Schloss bequemer ist als ein herkömmliches Schloss. „Es ist nicht mehr nötig, nach den Schlüsseln zu suchen, wenn jemand geklingelt hat. Tatsächlich fühlen sich 97 % von ihnen mit einer solchen Sperre bereits wohl.

Ein intelligentes Schloss, das das tägliche Leben verändert

Um die alltäglichen Vorteile des intelligenten Schlosses zu verdeutlichen, haben einige Pulsers nicht gezögert, der Gemeinschaft die Türen ihrer Privatsphäre zu öffnen. Sie rühmten sich mit „sehr schnellem Öffnen und Schließen, was großartig ist, wenn man in Eile ist… und spät dran“. Oder sie erzählen, wie sie nach einem verlängerten Wochenende „froh waren, ihrem Nachbarn die Tür öffnen zu können“, damit er „ein Paket hereinbringen konnte, das ein Zusteller, der vor dem Termin gekommen war, vor die Tür gelegt hatte“.

Es gibt noch einige Bereiche, die verbessert werden können. Es wurden alternative Ver-/Entriegelungsmethoden wie biometrische Verfahren vorgeschlagen. Und es gab Anfragen zur Erweiterung der Systemkompatibilität. Um mehr Heimautomatisierungsszenarien zu schaffen – mit Homekit und Tahoma, für diejenigen, die es wissen – oder um das Schloss per Sprache zu steuern – mit Google Home oder Alexa.

Was die Sicherheit betrifft, so wurden einige Bedenken ausgeräumt. Dieser Tester bestätigt: „In der Historie sehe ich neben den Öffnungs- und Schließzeiten auch die Person und das verwendete Mittel, aber auch die Aktualisierungen des Schlosses.“ Auch wenn die Frage nach dem Beruf des Schlossers, der sich zum Zutrittsmanager entwickeln könnte, noch nicht geklärt ist, so ist doch sicher, dass die auf der Plattform EDF Pulse & You gesammelten Erfahrungen zur gesellschaftlichen Akzeptanz dieser neuen Schlosstypen und der damit verbundenen Berufe beitragen werden.

Urhebender Autor: Nathalie Mayer

Diese Fassadenfarbe isoliert das Haus

Diese Fassadenfarbe isoliert das Haus

Mehr erfahren
Endlich Fenster, die Energie liefern!

Endlich: Fenster, die Energie liefern!

Mehr erfahren