Internet

So aktivieren Sie die Funktion „Nicht verfolgen“ in Ihrem Internetbrowser

nicht verfolgen aktivieren 300x300 - So aktivieren Sie die Funktion "Nicht verfolgen" in Ihrem Internetbrowser“Do Not Track“ besteht darin, im http-Header, der vom Internetbrowser gesendet wird, einen Indikator aufzunehmen, der darauf hinweist, dass der Benutzer nicht möchte, dass seine Navigation verfolgt wird. Nicht bindend für Webseiten, diese Option ist in den wichtigsten Browsern verfügbar: Internet Explorer, Google Chrome, Firefox und Opera.

Jedes Mal, wenn Ihr Internet-Browser Informationen im Web sendet und empfängt, beginnt er mit Headern. Diese Header enthalten Informationen, wie z.B. die Art des von Ihnen verwendeten Browsers oder in welcher Sprache Ihr Computer konfiguriert ist. “Do Not Track“ besteht darin, eine Flagge in den Header aufzunehmen, um besuchte Seiten, Werbeagenturen oder Anwendungen wissen zu lassen, dass der Benutzer nicht „getrackt“ werden möchte.

Dieser Begriff ist immer noch unzureichend definiert und bezieht sich hauptsächlich auf die Verwendung von Tools zur Verfolgung der Bewegungen von Internetnutzern, um ein Profiling mit kommerziellem Zweck zu erstellen. Es sollte beachtet werden, dass das Do Not Track-System für Website-Publisher nicht bindend ist. Es steht ihnen frei, das Vorhandensein dieses Systems in einer Kopfzeile zu berücksichtigen oder nicht.

Aktivieren von Do Not Track in Google Chrome

do not track google chrome 300x214 - So aktivieren Sie die Funktion "Nicht verfolgen" in Ihrem InternetbrowserÖffnen Sie das Chrome-Menü (Symbol mit drei horizontalen Linien in der rechten oberen Ecke) und klicken Sie auf Einstellungen ;

Scrollen Sie auf der Seite nach unten und klicken Sie auf den Link Erweiterte Einstellungen anzeigen ;

Aktivieren Sie im Abschnitt „Datenschutz“ die Option Anfrage „Tracking verbieten“ beim Browsen senden. Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf OK, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Aktivieren von Do Not Track in Firefox

do not track firefox 300x200 - So aktivieren Sie die Funktion "Nicht verfolgen" in Ihrem InternetbrowserÖffnen Sie das Firefox-Menü (Symbol mit drei horizontalen Linien in der rechten oberen Ecke) und klicken Sie auf Optionen ;

Gehen Sie zum Abschnitt „Datenschutz“ unter „Nachverfolgung“ und markieren Sie dann das Kontrollkästchen „Für Websites anzeigen, dass ich nicht nachverfolgt werden möchte“.

Aktivieren von „Do Not Track“ im Internet Explorer

Öffnen Sie das Menü des Internet Explorers (Zahnradsymbol in der rechten oberen Ecke) und klicken Sie auf Internetoptionen ;

Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Registerkarte „Erweitert“ und scrollen Sie dann im Dropdown-Menü nach unten, bis Sie die Option „Do Not Track“-Anfragen an die von Ihnen besuchten Websites senden im Internet Explorer finden, die Sie überprüfen werden. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Klicken auf Ok.

Aktivieren von Do Not Track in Opera

do not track iopera 300x200 - So aktivieren Sie die Funktion "Nicht verfolgen" in Ihrem InternetbrowserUm Do Not Track in Opera zu aktivieren, öffnen Sie das Menü Anpassen und Steuern von Opera (Symbol oben links) und klicken Sie auf Einstellungen ;

Öffnen Sie den Abschnitt „Datenschutz und Sicherheit“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Tracking verbieten“ bei Ihrem Browserverlauf. Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf Ok, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Was ist unter einer Bandbreite im technischen Sinne zu verstehen?

Was ist unter einer Bandbreite im technischen Sinne zu verstehen?

Mehr erfahren
Twitter: Wie findet und löscht man alte, peinliche Tweets?

Twitter: Wie findet und löscht man alte, peinliche Tweets?

Mehr erfahren