Heimwerken

Wie schleift man den Putz von einer Decke?

Möchten Sie Ihre Decke abschleifen, bevor Sie neue Farbe oder Tapeten anbringen? Dies ist sehr einfach, wenn Sie die richtige Methode kennen und die richtige Ausrüstung nutzen.

Schleifen einer Decke: Arbeiten in einem sicheren Raum

schleifen einer decke 300x169 - Wie schleift man den Putz von einer Decke?Wenn Sie Ihr Zimmer nicht mit einer dicken Staubschicht bedecken wollen, schützen Sie Ihre Möbel und Ihren Fußboden mit einer Plastikfolie oder alten Bettlaken. Tragen Sie außerdem Schutzbrille, Mundschutz und Handschuhe, um sich selbst zu schützen. Öffnen Sie außerdem die Fenster, da Putz immer am besten in einem belüfteten Bereich abgeschliffen werden sollte.

Schleifen der Decke

Um nicht zu ermüden, brauchen Sie einen Giraffenschleifer. Dieses Werkzeug hat einen sehr praktischen Teleskopstiel. Einmal an ein Verlängerungskabel angeschlossen, ist der Giraffenschleifer sehr einfach zu benutzen: Man muss nur eine Scheibe Schleifpapier auflegen. Schleifen Sie die gesamte Decke mit maximaler Geschwindigkeit, wechseln Sie dann die Scheibe und schleifen Sie ein zweites Mal, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

Reinigen Sie den Raum und die Decke

Wenn Sie mit dem Abschleifen der Decke fertig sind, sollten Sie eine gründliche Reinigung vornehmen. Beginnen Sie mit dem Staubsaugen des gesamten Raumes, um alle Staubreste zu entfernen. Anschließend entfernen Sie mit einem leicht angefeuchteten Tuch den letzten Staub von der geschliffenen Decke.

Denken Sie daran: Versuchen Sie gar nicht erst, die Decke von Hand zu schleifen, denn das wäre viel zu anstrengend und würde Tage dauern. Die Decke sollte jedes Mal abgeschliffen werden, wenn Sie neue Farbe auftragen wollen.

Urhebender Autor: Redaktion Futura

Entlüftung einer Klärgrube installieren

Wie installiert man die Entlüftung einer Klärgrube?

Mehr erfahren