Internet

Windows 11 ist kein Freund der Gamer

Die VBS-Virtualisierungsfunktion, die in Windows 11 zur Sicherung des Systems implementiert wurde, kann bei Spielen zu einem Leistungsabfall von 30 % führen.

windows 11 kein freund der gamer 300x169 - Windows 11 ist kein Freund der GamerBis zu 30% Leistungsabfall bei Spielen! Laut UL Benchmarks, dem Herausgeber von 3DMark, einer berühmten Computertestsoftware, sollte dies Auswirkungen auf die PCs von Spielern haben, wenn sie auf Windows 11 umsteigen. Insbesondere beim Test von Shadow of the Tomb Raider konnte 3DMark einen monumentalen Leistungsabfall feststellen. Vorerst dürfte das neue Windows seinen Platz unter den Spielern nicht leicht finden. Der Grund für diese geringere Leistung? Ein verstärktes Sicherheitssystem, das den Computer mit Strom versorgt. Das alles kommt aus dem Virtualisierungssystem, d.h. Virtualization-Based Security (VBS). Ein Prozess, der den Computer vor der Ausnutzung möglicher Schwachstellen und der großen Familie der Malware schützen soll.

VBS kann deaktiviert werden

Konkret werden Programme vom Betriebssystem isoliert, indem sie in einer geschützten virtuellen Blase aktiviert werden. Dies ist ein sehr sicheres System, das keine Auswirkungen auf die normale Nutzung eines Computers hat, aber die Leistung eines Gamer-PCs drastisch reduziert. Diese Technologie, die bereits in Windows 10 integriert ist, ist ab der achten Generation der Prozessoren von Intel und AMD Zen 2 verfügbar. Der einzige Unterschied zu Windows 10 ist, dass diese Funktion im neuen Windows standardmäßig aktiviert ist. Es gibt jedoch eine Nuance, da dies nicht der Fall ist, wenn der Computer von Windows 10 auf Windows 11 aktualisiert wird. Benchmarks UL wird seinerseits 3D Mark aktualisieren, damit die Software automatisch erkennen kann, ob VBS in den Tests aktiviert ist, und damit die Ergebnisse aussagekräftiger werden.

Urhebender Autor: Louis Neveu

Cybersicherheit - alle wichtigen Details

Cybersicherheit – alle wichtigen Details

Mehr erfahren
Möglichkeiten und Grenzen der künstlichen Intelligenz

Möglichkeiten und Grenzen der künstlichen Intelligenz

Mehr erfahren