Heimwerken

Wie wähle ich Bohrer und Bits aus?

Der Werkzeugkasten für Heimwerker sollte ein Sortiment von Bits und Bohrern enthalten, die für Holz, Mauerwerk und Metall geeignet sind. Wichtige Punkte bei der Auswahl der richtigen Bohrer für die Arbeit sind die Qualität des Stahls, ihre Größe und die Art des Schafts.

bohrer und bits auswahlen 300x169 - Wie wähle ich Bohrer und Bits aus?Für jedes Material gibt es den passenden Bohrer und die geeignete Bohrmaschine. Für Holz wird traditionell der Holzbohrer verwendet, während für Flächen aus Keramik spezielle Keramikbohrer entwickelt wurden. Sie unterscheiden sich durch ihre allgemeine Form und die Art der Befestigung, die je nach dem Spannsystem des verwendeten Werkzeugs gewählt wird: manuell (Chignole, Kurbelwelle) oder elektrisch (Akkuschrauber, Akkubohrer, Perforator usw.).

Für Arbeiten mit Holz reicht in der Regel eine einfache Bohrmaschine aus, während bei Mauerwerk (Beton, Ziegel, Stein usw.) eine Schlagbohrmaschine oder sogar ein Bohrhammer benötigt.

Ein Kopf und ein Schneidkörper, die an das zu bohrende Material angepasst sind

Für das Bohren in Holz werden hauptsächlich drei Arten von Bohrern verwendet.

  • Spiralförmig: zylindrisch mit drei Spitzen, von denen eine mittig ist, zum präzisen Bohren in weichem oder hartem Holz.
  • Spirale: zylindrisch mit einer Zentrierschraube. Dank der Geometrie der Spirale, die einen guten Abtransport der Späne begünstigt, sehr effektiv bei Tischlerarbeiten
  • Flach: weniger präzise als die vorhergehenden, sie sind im Allgemeinen für nicht durchgehende Löcher reserviert. Ein ausziehbares Modell ermöglicht das Bohren von Löchern mit einem Durchmesser von 15 bis 45 mm ohne Wechsel des Bohrers.

Betonbohrer haben einen Wolframkarbidkopf oder eine Hartmetallplatte, um die meisten Mauerwerksmaterialien zu durchbohren.

HSS-Bohrer (High Speed Steel) werden zum Bohren von gängigen Stählen und weichen Metallen (Aluminium, Kupfer, Zink usw.) verwendet. Kobaltstahl ist widerstandsfähiger gegen Hitze und Verschleiß. Er kann alle Arten von Metallen durchbohren, egal ob weich oder hart, beispielsweise Stahl, Gusseisen, Kupfer, Bronze usw.. Titaniumnitrid bietet maximale Haltbarkeit. Es kann sowohl für Metalle als auch für harten Kunststoff (Plexiglas) verwendet werden.

Keramikbohrer (oder Fliesenbohrer) haben verschiedene Kopfformen, zum Beispiel diamant- oder speerförmig.

Bohrer und Bits: ein spezieller Schaft für jede Art von Spannfutter

Die Spannzangen und Kurbelwellen haben ein Vierbackenfutter. Sie sind in der Regel mit pyramidenförmigen Bohrern oder mit Bohrern mit quadratischem Querschnitt ausgestattet.

Die neue Generation von Akku- und Netzbohrmaschinen hat ein selbstspannendes Bohrfutter. Das Spannfutter kann mit zwei Schafttypen ausgestattet werden: zylindrisch oder sechskantig. Die Bohrer sind mit dem SDS-Schnellspannsystem für Bohrer mit geriffeltem Schaft ausgestattet.

Urhebender Autor: Michel Berkowicz

Eine neue Spachtelmasse für Feuchträume im Haus

Eine neue Spachtelmasse für Feuchträume im Haus

Mehr erfahren
Verschiedene Techniken der Verlegung von Naturfliesen

Wie verlegt man Natursteinfliesen?

Mehr erfahren