Internet

Wie findet man die IP-Adresse eines Computers mit Windows 10?

Die IP-Adresse ist die Kennung eines Computers im Netz. Es gibt verschiedene Arten: Die öffentliche IP-Adresse ist diejenige, die von den aufgerufenen Websites abgerufen wird. Sie ist diejenige, die die verwendete Internetverbindung bestimmt. Die private IP-Adresse ist die des Computers im lokalen Netzwerk, unabhängig davon, ob es sich um ein kabelgebundenes oder ein Wi-Fi-Netzwerk handelt.

  • In diesem Artikel stellen wir verschiedene Möglichkeiten vor, die eigene IP-Adresse herauszufinden.
  • Die öffentliche IP-Adresse kann nur über Websites ermittelt werden, die über ein Modul zur Anzeige der IP-Adresse von Besuchern verfügen.
  • Die private IP-Adresse hingegen ist von außen nicht zugänglich, Sie können sie nur über die Einstellungen des Betriebssystems erfahren.

Alle an ein Netz angeschlossenen Geräte haben eine IP-Adresse. Ein lokales Netzwerk weist jedem Computer, Tablet, Smartphone oder Objekt, das sich mit ihm verbindet, eine IP-Adresse zu, unabhängig von der verwendeten Technologie (Ethernet, Wi-Fi, Bluetooth usw.). Wenn Sie diese Kennung kennen, können Sie beispielsweise das Gerät aus der Ferne ein- oder ausschalten.

Um die Zuweisung von IP-Adressen im lokalen Netz zu ändern, müssen Sie auf die Einstellungen Ihres Routers zugreifen.

Wie erfährt man seine private IP-Adresse mit ipconfig?

ip adresse computers mit windows 10 300x169 - Wie findet man die IP-Adresse eines Computers mit Windows 10?Für manche wirkt es ungewöhnlich oder sogar beängstigend, das erste Mal die Eingabeaufforderung zu nutzen. Dieser Weg hat aber den Vorteil, sehr präzise, direkt und effektiv zu sein.

Öffnen Sie zunächst die Windows-Eingabeaufforderung, indem Sie auf das Windows-Symbol links in der Taskleiste klicken und anschließend “cmd” eintippen. Drücken Sie anschließend die „Enter“-Taste auf Ihrer Tastatur.

Die Eingabeaufforderung wird auch als Terminal bezeichnet. Es ermöglicht die Ausführung von Befehlen ohne eine grafische Oberfläche. Um die Details Ihrer Netzwerkkonfiguration unter Windows herauszufinden, geben Sie den Befehl „ipconfig“ ein und bestätigen Sie mit der „Enter“-Taste.

Als Nächstes wird die Windows-IP-Konfiguration angezeigt. Die Details der einzelnen Verbindungen werden angezeigt: Ethernet, Wi-Fi, Bluetooth. In unserem Fall verwendet der Computer Wi-Fi, um sich mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden.

Die IP-Adresse steht am Ende der Zeile, die mit „IPv4-Adresse“ beginnt.

Wie erfährt man seine private IP-Adresse, ohne die Eingabeaufforderung zu benutzen?

Offensichtlich hat Microsoft auch an diejenigen gedacht, denen bei der Erwähnung der Worte „Terminal“ und „Kommandozeile“ die Haare zu Berge stehen. Es bietet auch eine andere Möglichkeit, die private IP-Adresse mit wenigen Klicks zu erhalten. Bewegen Sie die Maus auf das Symbol für die Netzwerkverbindung unten rechts in der Taskleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Netzwerk- und Interneteinstellungen öffnen“.

Klicken Sie im daraufhin angezeigten Netzwerkstatusfenster auf den Link „Netzwerkeigenschaften anzeigen“.

Die Eigenschaften aller verfügbaren Netzwerkverbindungen (Ethernet, Wi-Fi, Bluetooth) werden auf einer einzigen Seite angezeigt. Überprüfen Sie daher den Namen des Anschlusses und den Status des Anschlusses, dessen IP-Adresse Sie wissen möchten.

Urhebender Autor: Redaktion Futura

Wie schneide ich eigentlich in Photoshop ein Bild richtig zu?

Wie schneide ich in Photoshop ein Bild richtig zu?

Mehr erfahren