Medizin

Was sind Ursachen und Behandlung von einem rotem Fleck im Auge?

Ein Blutfleck im Weiß des Auges ist oft beunruhigend, aber selten ein medizinischer Notfall. Wodurch wird er verursacht und wie kann er behandelt werden?

rotem fleck im auge 300x169 - Was sind Ursachen und Behandlung von einem rotem Fleck im Auge?Ein rotes Auge kann viele Ursachen habe, zum Beispiel eine Allergie, Bindehautentzündung, Reizung oder Glaukom. Wenn ein definierter Fleck im Weiß des Auges erscheint, handelt es sich mit größerer Wahrscheinlichkeit um ein winziges Blutgefäß, das verletzt ist. Dann spricht man von einer subkonjunktivalen Hämorrhagie.

Die Bindehaut ist die durchsichtige Schicht, die die Sklera, den weißen Teil des Auges, bedeckt. Wenn ein kleines Gefäß reißt, breitet sich das Blut in den Zwischenraum aus und bildet einen größeren oder kleineren Fleck, der dazu neigt, sich zu vergrößern.

Ursachen für rote Flecken im Auge

  • Schock für das Auge (auch leicht)
  • Starke Anstrengung (Niesen, Husten, Verstopfung, Entbindung), die eine venöse Hypertonie verursacht
  • Einnahme bestimmter Medikamente (Antikoagulanzien, Blutverdünner)
  • Ein Anstieg des Blutdrucks
  • Diabetes

Ältere Menschen, deren Kapillaren empfindlicher sind, sind stärker betroffen. Manchmal ist diese kleine Blutung beeindruckend groß, aber sie ist in der Regel nicht schmerzhaft und beeinträchtigt das Sehvermögen nicht. Ein klassisches Hämatom bildet sich in der Regel innerhalb von zwei bis drei Wochen von selbst zurück. Es ist jedoch ratsam, die Augen nicht zu stark zu reiben.

Roter Fleck im Auge: Wann sollten Sie sich Sorgen machen?

Wenn die Blutung durch einen in das Auge eingebrachten Fremdkörper oder ein schweres Trauma verursacht wurde, handelt es sich um einen medizinischen Notfall. Wiederholt auftretende Flecken können ein Zeichen für ein zugrundeliegendes Problem wie Diabetes, Gerinnungsstörungen oder Amyloidose sein. Eine Amyloidose ist eine Krankheit, bei der der Körper Eiweiße ablagert und dies die Funktion von Organen beeinträchtigt.

Wenn der rote Fleck von Sehstörungen, Schmerzen und Tränenfluss sowie anderen Symptomen wie Blässe, Übelkeit und Erbrechen begleitet wird, sollten Sie auf jeden Fall so schnell wie möglich Ihren Arzt aufsuchen.

Urhebender Autor: Céline Deluzarche

Blut beim Stuhlgang: Welche Ursachen hat es?

Blut beim Stuhlgang: Welche Ursachen hat es?

Mehr erfahren