Smartphone

Was sind die besten Lern Apps, um sich weiterzubilden?

Wir verbringen immer mehr Zeit an unseren Smartphones, auf mehr oder weniger produktive Weise. Warum also nicht einen kleinen Teil davon dem Lernen neuer Dinge widmen? Futura hat die besten Apps ausgewählt, die Ihnen helfen Ihr Wissen in verschiedenen Bereichen zu vergrößern.

Heute nutzen wir unser Smartphone im Durchschnitt mehr als 20 Mal am Tag, insgesamt für mehr als eineinhalb Stunden. Bei den jüngeren Generationen sind diese Zahlen noch höher: Sie nutzen es mehr als 30 Mal pro Tag und verbringen etwa zwei Stunden und 15 Minuten vor dem Bildschirm.

Manche Mediziner sehen dies als Sucht an, andere sind eher maßvoll. Ohne auf diese Art von Überlegungen einzugehen, ist klar, dass die Zeit, die wir mit unseren Smartphones verbringen, nicht immer gut angelegt ist. Es ist leicht, Stunden in sozialen Netzwerken oder vor eher sinnlosen Videos auf YouTube zu verschwenden. Um neue Technologien und Wissen zu verbinden, hat Futura eine Auswahl an Anwendungen zusammengestellt, damit Sie morgen mit etwas mehr Wissen aufwachen als am Tag zuvor, und das auf eine schnelle und unterhaltsame Art und Weise.

„Se coucher moins bête“

was sind die besten smartphone apps 300x200 - Was sind die besten Lern Apps, um sich weiterzubilden?Wussten Sie, dass das knackende Geräusch einer Peitsche ein Minibang ist, weil ihre Spitze die Schallgeschwindigkeit überschreitet? Wussten Sie, dass Hercule Poirot (der von Agatha Christie geschaffene Kultdetektiv) die einzige fiktive Figur ist, die in der Nachrufspalte der New York Times erschienen ist?

Se coucher moins bête„, auf Deutsch “Weniger dumm ins Bett gehen”, ist eine partizipative Anwendung, um Ihre allgemeine Kultur zu bereichern und am Abend oder mit Kollegen an der Kaffeemaschine zu glänzen. Jeden Tag schlagen die Benutzer ungewöhnliche, unglaubliche oder lustige Anekdoten aus allen Bereichen vor und reichen sie ein: Geschichte, Wissenschaft, Musik, Gesundheit, Sport, Geografie, Technik usw. Diese Anekdoten werden vom Team und von der Community überprüft. Die Leser können mitmachen und ihr Interesse an den einzelnen Themen bekunden, indem sie die Buttons „Ich gehe weniger dumm ins Bett“ oder „Das wusste ich schon“ benutzen.

Wenn sie weitergehen wollen, können sie auf den jeweiligen bemerkenswerten Fakt klicken. Sie können dann auf die Kommentare der anderen Benutzer zugreifen und sich an der Diskussion beteiligen. Sie können auch die Quellen dieser Informationen sehen und mehr darüber erfahren. Soziale Netzwerkfunktionen sind vorhanden, um eine der 7.500 bisher aufgelisteten Anekdoten mit Freunden zu teilen.

Die App ist auf Französisch und kostenlos, verfügbar auf iOS und Android.

Daily Art

Wie der Name schon sagt, ist „DailyArt“ eine Anwendung für Menschen, die sich für Kunst interessieren. Sie ist jedoch nicht für Experten, sondern für die breite Öffentlichkeit und Neugierige im Allgemeinen reserviert. DailyArt präsentiert jeden Tag ein Kunstwerk, meist ein Gemälde, auf schnelle und einfache Weise. Mit einem einfachen Klick auf das Bild am oberen Rand der Seite können Sie es vergrößern und auf das Symbol zugreifen, um es zu Ihrer Fotogalerie hinzuzufügen.

Direkt unter dem Werk können Sie die Eckdaten dazu lesen, d.h. den Titel, den Autor und das Erstellungsdatum. Am unteren Ende jeder Seite finden Sie außerdem Informationen wie die Größe des Werks, die verwendete Technik und den Ort, an dem das Bild ausgestellt ist. Jedes Werk wird auch erklärt. Der begleitende Text gibt eine kurze Einführung zum Künstler, seinem Leben und seinen wichtigsten Errungenschaften, gibt aber auch mehr Details über das Gemälde, was es darstellt, sowie die bemerkenswertesten Elemente und ihre Symbolik.

Die App ist mehrsprachig und auch auf Deutsch verfügbar und kostenlos für iOS und Android. In der Pro-Version können Sie die Archive einsehen, d.h. alle bisher analysierten Arbeiten. Ihnen stehen dann auch mehr Suchoptionen zur Verfügung und es gibt keine Werbeeinblenungen mehr. Die vorhandene Werbung ist übrigens schon sehr wenig invasiv, was den Wunsch weckt, den Entwickler noch mehr zu unterstützen.

Ce jour là

smartphone apps um sich weiterzubilden 300x300 - Was sind die besten Lern Apps, um sich weiterzubilden?Ce jour là„, auf Deutsch “Dieser Tag!”, ist eine Anwendung, die Geschichtsliebhaber begeistern wird. Denn sie präsentiert die wichtigsten Ereignisse, die an diesem Tag in der Vergangenheit stattgefunden haben, von der Antike bis zur Gegenwart. Die Benutzeroberfläche zeigt ihre Auswahl der wichtigsten Ereignisse im Abschnitt „Nicht verpassen“, so dass Sie nur auf dasjenige klicken müssen, das Sie interessiert, um eine Beschreibung zu lesen.

Etwas weiter unten werden alle Höhepunkte des Tages auf einer Zeitleiste angezeigt, die zur leichteren Orientierung farblich gekennzeichnet ist: Antike, Mittelalter, Renaissance, etc. Auch hier können Sie mit einem einfachen Klick mehr darüber erfahren, was an diesem Tag passiert ist. Der Benutzer hat die Möglichkeit, die wichtigsten Ereignisse zu markieren und beiseite zu legen. Sie können sie auch in sozialen Netzwerken teilen oder nach einem bestimmten Datum oder Stichwort suchen.

Für diejenigen, die es eilig haben oder beschäftigt sind, bietet „Dieser Tag“ außerdem täglich eine 2-minütige Audio-Chronik, die alle für dieses Datum genannten Fakten und Ereignisse zusammenfasst und erklärt. Die Anwendung ist völlig kostenlos, in französischer und englischer Sprache und ohne Werbung. Es ist für Android verfügbar.

Drops

Drops“ ist eine preisgekrönte Anwendung, mit der Sie eine der 32 verfügbaren Sprachen lernen können, indem Sie fünf Minuten pro Tag aufwenden. Die Anwendung setzt dabei auf spielerische Art und Weise mit Mini-Übungen: Ein 5-minütiger Countdown beginnt. Von da an zeigt Drops ein neues Wort oder einen neuen Ausdruck in der ausgewählten Sprache an, und der Benutzer kann sich entscheiden, es zu lernen oder es zu überspringen, wenn es ihn nicht interessiert.

Wenn er das Wort behält, wird ein Minispiel vorgeschlagen, der Lernende muss z. B. das Bild auswählen, das dem angezeigten Wort entspricht, oder das Wort schreiben, indem er die Silben in die richtige Reihenfolge bringt usw. Die Wörter und Minispiele folgen aufeinander und integrieren nach und nach alles, was der Benutzer bis dahin gelernt hat. Die Idee ist, so schnell wie möglich zu gehen, um so viele Vokabeln wie möglich in 5 Minuten freizuschalten.

Zusätzlich zur Lernzeit ermöglicht Drops den Benutzern, ihre Fortschritte zu verfolgen und ihr Sprachniveau zu bewerten. Um die Motivation hochzuhalten, richtet die Anwendung ein System von Belohnungen für die laufende Tagesserie ein, wenn Sie eingeloggt sind. Wenn der Benutzer seine tägliche Sitzung nicht beendet, ist die Serie zu Ende und bestimmte Belohnungen sind nicht mehr zugänglich. Wenn der Tag vorbei ist, kann man in seiner „Sammlung“ die gelernten Wörter sehen.

Die App ist grundlegend kostenlos. Es gibt aber auch eine kostenpflichtige Version, um zusätzliche Funktionen freizuschalten und unbegrenzte Zeit zu haben. Es ist für iOS und Android verfügbar.

Urhebender Autor: Redaktion Futura

UC Browser, der Alibaba-Browser spioniert im Inkognito-Modus

Alibaba: UC Browser spioniert im Inkognito-Modus

Mehr erfahren
Wie erkenne ich eigentlich den SAR Wert meines Smartphones?

Wie erkenne ich den SAR Wert meines Smartphones?

Mehr erfahren