Smartphone

Was mache ich, wenn mein Handy nicht mehr angeht?

Sie müssen nicht in ein Fachgeschäft gehen, wenn ein Handy, unter Android oder iOS, nicht startet. Es gibt einfache Lösungen, um sie zu reparieren, und wenn nötig, gibt es Software, um bei der Wiederherstellung noch weiter zu gehen.

Es gibt viele Lösungen zur Fehlerbehebung eines Computers, zwischen Backup-Software, Software zur Dateiwiederherstellung oder Neuinstallation des Betriebssystems. Auf der Smartphone-Seite sind die Systeme viel stärker verschlossen. Was sollten Sie also tun, wenn Ihr Mobiltelefon eine Fehlfunktion aufweist?

Wie können Sie Ihre Daten wiederherstellen?

was mache ich wenn mein handy nicht mehr angeht 300x169 - Was mache ich, wenn mein Handy nicht mehr angeht?Unsere Smartphones enthalten eine immer größere Datenmenge und stellen für viele Nutzer den größten Teil ihres digitalen Lebens dar. Zwischen Nachrichten, Fotos, Videos und anderen Dateien ist der Inhalt Ihres Mobiltelefons oft unersetzlich. Es gibt verschiedene Methoden, um Datenverlust zu verhindern, aber die meisten davon müssen aktiviert werden, bevor etwas Schlimmes mit dem Smartphone passiert. Auf dem iPhone können alle Inhalte des Telefons, einschließlich Nachrichten und Fotos, mit dem iCloud-Account gesichert bzw. automatisch synchronisiert werden.

Unter Android werden die Kontakte und Anwendungsdaten automatisch mit Ihrem Google-Konto synchronisiert. Fotos und Videos können durch die Installation von Google Fotos automatisch synchronisiert werden, aber für SMS und MMS müssen Sie eine Anwendung eines Drittanbieters verwenden. Wenn Ihr Smartphone beschädigt ist, nicht mehr startet oder der Bildschirm nicht mehr funktioniert, sind Ihre Daten in Ihrem Online-Speicherplatz sicher.

Wie kann ich mein Telefon zurücksetzen?

Smartphones haben manchmal Schwierigkeiten und starten in einer Schleife neu oder stürzen willkürlich ab. Die Lösung ist meist ein Werksreset. Dies funktioniert wie eine Neuinstallation Ihres PCs, wobei der gesamte Inhalt des Geräts gelöscht und das Betriebssystem durch eine brandneue Installation ersetzt wird. Wenn es sich nicht um einen Hardware-Fehler handelt, sind die Fehlfunktionen beseitigt.

Bei iPhones gehen Sie einfach auf „Einstellungen“, dann auf „Allgemein“ und schließlich auf „Zurücksetzen“. Öffnen Sie bei einem Android-Smartphone (Version 9.0) „Einstellungen“, dann „System“ und schließlich „Optionen zurücksetzen“. Was aber, wenn die Störung so groß ist, dass der Zugriff auf diese Option nicht möglich ist?

Reparieren Sie Ihr Smartphone mit dr.fone

Die dr.fone-Software, die auf PC und Mac verfügbar ist, ist ein echter Werkzeugkasten, um Ihr Smartphone zu verwalten und viele Probleme zu lösen, für die die üblichen Lösungen nicht funktionieren. Installieren Sie es unter Windows oder MacOS und schließen Sie dann Ihr Smartphone per USB an. Es ermöglicht Ihnen, ein Backup Ihrer mobilen Daten zu erstellen, kann aber auch gelöschte Dateien wiederherstellen.

Damit können Sie einen Telefon-Reset einleiten, auch wenn das Telefon nicht bootet. Sie haben Ihrem Smartphone einen Sperrcode hinzugefügt, können sich aber nicht mehr daran erinnern? dr.fone kann den Sperrbildschirm entfernen, ohne dass Sie gezwungen sind, das Gerät zurückzusetzen. Schließlich bietet es auch eine permanente Datenlöschung, falls Sie Ihr Smartphone weiterverkaufen oder verschenken möchten.

Urhebender Autor: Redaktion Futura

Wie schreibt man einen langen Text auf der Snapchat App

Wie man einen langen Text auf der Snapchat App schreibt

Mehr erfahren
Nokia veröffentlicht ein günstiges Handy für nur 13 Euro!

Nokia veröffentlicht ein Handy für nur 13 Euro!

Mehr erfahren