Krebs

Was ist Krebs genau? – Eine Definition

Eine Krebserkrankung ist eine Pathologie, die durch das Vorhandensein eines (oder mehrerer) bösartigen Tumors gekennzeichnet ist, der durch die Umwandlung einer ursprünglich normalen Zelle durch Mutationen oder genetische Instabilität (zytogenetische Anomalien) entstanden ist.

Krebsbildung

eine definition von krebs 300x169 - Was ist Krebs genau? - Eine DefinitionDie Transformation von Tumorzellen ist durch einen Verlust der Kontrolle über den Zellzyklus, Unempfindlichkeit gegenüber Apoptose und Anomalien in der DNA-Reparatur gekennzeichnet. Krebserkrankungen werden dann nach dem Zelltyp klassifiziert, in dem die erste Transformation stattgefunden hat (Lymphome, Karzinome, Sarkome); diese erste bösartige Zelle teilte sich dann und bildete den Primärtumor, der aus klonalen Zellen besteht.

Entwicklung des Krebses

Einige Primärtumore können durch das Entweichen von Tumorzellen aus diesem Primärtumor zu einer globaleren Invasion des Körpers fortschreiten: Dies wird als Metastasierung bezeichnet.

Um mehr über die verschiedenen Krebsarten zu erfahren, konsultieren Sie die gezielten Fragen und Antworten von Futura-Sciences, auf :

Urhebender Autor: Redaktion Futura

Ein Bluttest zur Erkennung von 50 Arten von Krebs

Ein Bluttest zur Erkennung von 50 Arten von Krebs

Mehr erfahren
Wie können Krebsschnüffelhunde den Tumor erkennen

Hunde können den Geruch von Tumoren mit 97 % Zuverlässigkeit erkennen

Mehr erfahren