Smartphone

Warum gilt ein Handyverbot an Tankstellen?

An allen Tankstellen werden wir gebeten, unser Mobiltelefon nicht zu benutzen. Bei der Empfehlung handelt es sich eher um ein Vorsorgeprinzip als um ein nachgewiesenes Risiko.

handyverbot an tankstellen 300x169 - Warum gilt ein Handyverbot an Tankstellen?Das Betanken mit Benzin ist wie das Umfüllen einer brennbaren Flüssigkeit von einem Tank in einen anderen. Und das gibt explosive Dämpfe ab. Ein einfacher Funke, gepaart mit etwas Pech, kann ausreichen, um die gesamte Tankstelle in die Luft zu jagen. Diese Art von Unfällen kommt häufiger vor, als Sie vielleicht denken (jedes Jahr werden weltweit etwa 20 Brände gemeldet). Bislang wurde jedoch kein Mobiltelefon belastet.

Der Telefonakku

Aber theoretisch kann ein einfaches Handy den Benzindampf entzünden, der aus der Pistole entweicht, wenn ein Autofahrer tankt. Eine voll aufgeladene Batterie hat die millionenfache Energie, um einen Funken zu erzeugen… der einen Brand auslösen könnte. In der Praxis soll ein Mobiltelefon jedoch keine Funken erzeugen.

Das elektromagnetische Feld des Telefons

Vielleicht könnte dann das vom Telefon ausgehende elektromagnetische Feld einen Brand auslösen? In Anbetracht der Anzahl der installierten Basisstationen an den größten Tankstellenpreisen, insbesondere in Großbritannien, ist dies zweifelhaft. In jedem Fall ist es besser, vorsichtig zu bleiben.

Urhebender Autor:Nathalie Mayer

Diese 15 Apps sollte man lieber löschen

Diese 15 Apps sollte man lieber löschen

Mehr erfahren
Welches sind eigentlich die besten Apps, um Sprachen zu lernen?

Welches sind die besten Apps, um Sprachen zu lernen?

Mehr erfahren