Internet

Starlink bald auf der ganzen Welt verfügbar

Starlink, der Satelliten-Internetdienst von SpaceX, geht mit der Platzierung von 1.800 Satelliten in der Umlaufbahn im September in die letzte Phase seiner Bereitstellung.

starlink von spacex auf der welt verfugbar 300x169 - Starlink bald auf der ganzen Welt verfügbarNach der Ankündigung des Zugangs zum Starlink-Dienst in der Beta-Phase für viele Gebiete, einschließlich Frankreich, sollte SpaceX laut Gwynne Shotwell, dem Präsidenten des Unternehmens, die weltweite Abdeckung im September abschließen. Bis dahin wird das einzige Hindernis die Regulierung sein. Im Moment würde der Dienst bereits fast 100.000 Abonnenten zählen und 500.000 Menschen haben bereits Vorbestellungen aufgegeben.

Seit Beginn des Programms wurden bei 28 Starts 1.800 Satelliten ausgesandt, die nach und nach ihre Umlaufbahn erreichen. Bis September sollten sie alle einsatzbereit sein. Wenn SpaceX es schafft, den Zeitplan einzuhalten – und sogar zu übertreffen, da das Unternehmen mit 200 Satelliten weniger für die gleiche Frist rechnete – dann auch dank der Unterstützung der US-Kommunikationsaufsichtsbehörde (FCC).

Ein Schub von der U.S. Telekommunikationsbehörde

Die Behörde erlaubte SpaceX, einige seiner Satelliten auf einer niedrigeren Umlaufbahn als geplant zu platzieren, um mehr Menschen abzudecken. Dies geschah nicht im Alleingang, sondern mit Unterstützung eines Zuschusses in Höhe von 885 Millionen Dollar, der Starlink dabei half, superschnellen Breitbandzugang in 35 US-Bundesstaaten zu ermöglichen. In der Zwischenzeit posten die ersten Kunden von Starlink regelmäßig Fotos von ihrer aufgestellten Satellitenschüssel auf Reddit. Übrigens scheint es so zu sein, dass die hohen Temperaturen in einigen Gebieten der Vereinigten Staaten manchmal verhindern, dass das Empfangssystem funktioniert.

Urhebender Autor: Louis Neveu

Welches Programm erkennt Deepfakes?

Diese KI erkennt Deepfakes und deren Ursprung

Mehr erfahren
Die Entwicklung des Kryptomarktes von 2009 bis heute

Die Entwicklung des Kryptomarktes von 2009 bis heute

Mehr erfahren