Schlaf

Schlaflos: Könnten wir ohne Schlaf leben?

Alle Tiere schlafen. Es ist also allgemein anerkannt, dass Schlaf lebensnotwendig ist. Doch Forscher haben nun gezeigt, dass dies bei den untersuchten männlichen Fliegen nicht der Fall ist.

schlaflosigkeit 300x169 - Schlaflos: Könnten wir ohne Schlaf leben?Es ist bekannt, dass Schlafentzug ernsthafte Probleme mit Kognition, Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Reflexen verursacht. Aber ist es genug, um den Tod zu verursachen? Forscher am Imperial College London (UK) legen nun nahe, dass dies nicht der Fall ist. Zumindest im Fall der untersuchten männlichen Fliegen.

Frühere Studien haben ergeben, dass einige Tiere sterben, wenn ihnen der Schlaf entzogen wird. Aber für die Forscher vom Imperial College London gab es keine Möglichkeit zu wissen, aus welchem Grund. Und sie legen sogar nahe, dass diese Tiere tatsächlich gestorben sein könnten, nicht an Schlafentzug, sondern an dem Stress, der durch die Methoden verursacht wurde, mit denen sie wach gehalten wurden.

Schlaf nicht so wichtig wie Essen

Ihre Experimente – durchgeführt an Hunderten von Fliegen gleichzeitig – zeigten, dass männliche Fliegen mit Schlafentzug nicht früher sterben als andere. Und dass die weiblichen Fliegen nur drei Tage früher sterben, bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 40 bis 50 Tagen.

Die Fliegen unter Schlafentzug folgten sogar weiterhin normalen Aktivitätsmustern und zeigten offenbar keine „Schlafschuld“. Und wenn sie wieder schlafen durften, kehrten sie schon nach ein bis zwei Tagen zum normalen Schlafverhalten zurück. „Einige Lebensmittel sind essentiell, um uns am Leben zu erhalten. Andere sind nützlich für uns, um gut zu funktionieren. Genauso ist der Schlaf vielleicht nicht lebensnotwendig, aber dennoch äußerst nützlich“, folgert Dr. Giorgio Gilestro.

Urhebender Autor: Nathalie Mayer

Wie Wichtig ist ein Mittagschlaf für Erwachsene?

Wie lange sollte ein gutes Nickerchen dauern?

Mehr erfahren
Unkonventionelle Wissenschaft: Bei Vollmond schlafen wir weniger gut

Unkonventionelle Wissenschaft: Bei Vollmond schlafen wir weniger gut

Mehr erfahren