Büroautomation

Effektiv und effizient: Das braucht man, um privat und beruflich erfolgreich zu sein

Viele Menschen sind mit sich unzufrieden. Sie würden gern eine Sprache lernen, Haushalt und Familie endlich unter einen Hut bekommen oder sich selbstständig machen. Effektivität und Effizienz sind die entscheidenden Komponenten, wenn es darum geht, bestimmte Aufgaben in einer bestimmten Zeit bestmöglich und zufriedenstellend zu erledigen. Worin der Unterschied besteht und wie man vorgehen kann, ist dabei gar nicht so schwer zu verstehen.

Effektive Hilfe von außen suchen

privat und beruflich erfolgreich sein 300x169 - Effektiv und effizient: Das braucht man, um privat und beruflich erfolgreich zu seinNehmen wir das Beispiel der Selbstständigkeit. Man hat gerade damit begonnen, sich in seinem Business zu etablieren, doch irgendwie läuft es eher schleppend an. Dann ist es wichtig, effektiv zu denken, also zielführend: Was braucht man, um erfolgreich zu sein? Kunden. Diese kommen nicht von allein auf die Idee, dass genau meine Firma die ist, die sie brauchen, also überlege ich, wer mir dabei helfen kann, einen Kundenstamm zu gewinnen. Die Antwort darauf lautet in den meisten Fällen: „Jemand, der dafür sorgen kann, dass meine Internetseite auch gesehen und angeklickt wird.“

Patrick Tomforde von Performanceliebe ist beispielsweise so jemand. Durch seine langjährige Erfahrung als Unternehmer wurde er zum Experten für Linkaufbau, also dem Vorgang, der dafür sorgt, dass meine Seite die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient hat. Er kann mit guten Strategien Backlinks für mich erstellen, die ich kaufen kann, um im Google Ranking nach oben auf die ersten Plätze zu rutschen, denn die Suchmaschine hat um die 200 Kriterien, nach denen sie eine Seite auf ihre Wichtigkeit untersucht.

Backlinks helfen dabei, diese wichtigen Kriterien zu erfüllen. Davon abgesehen hat er ein umfangreiches SEO Spezialwissen. Er weiß also, welche Schlagworte in meinem Text an welcher Stelle vermehrt auftreten müssen. Auch das ist ein Aspekt, den Suchmaschinen beachten. Der Trick dabei ist, die Schlagworte so geschickt in meine Texte einzubauen, dass sie die potenziellen Kunden nicht stören. Auch an dieser Stelle ist ein Profi also wichtig. Doch welche Schlagworte sind wichtig für mich? Auch diese Frage kann mir beantwortet werden, indem ich Hilfe bei Google Ads bekomme. Etwa 90 Prozent aller Suchanfragen im Netz finden über Google statt. Es ist also ein guter Grund, mich genau auf diese Suchmaschine zu konzentrieren.

Der letzte wichtige Aspekt ist mein Content Marketing. Wenn ich noch nicht weiß, wie Marketing funktioniert, kann ich mir auch hier Hilfe holen. Der große Vorteil an einer seriösen Firma ist die mögliche Preiskalkulation. Habe ich mich einmal vorgestellt und mit dem Experten abgesprochen, was ich für mein Unternehmen brauche, kann er mir einen etwaigen Preis für seine Leistung nennen. Bei einer seriösen Firma, wird dieser Preis sich auch nicht großartig ändern, wenn man den Auftrag abgibt. Ich stecke in diesem Fall zwar eine gute Summe meiner Kapazitäten in eine Firma, kann mir dafür sicher sein, dass ich zukünftig auch gefunden und angeklickt werde. Das ist effizient und zahlt sich schnell wieder aus, sodass meine Investition auf mehreren Ebenen klug war: Ich habe etwas gelernt, ich habe klug gehandelt und außerdem mein Geld so investiert, dass ich es langfristig auf anderen Wegen zurückbekomme.

So wie dieses Beispiel funktioniert es in allen Bereichen des Lebens. Ich muss darüber nachdenken, was ich auf welche Weise an Arbeit abgeben kann, um daraus Profit zu schlagen. Möchte ich Haushalt und Familie besser managen können, lohnt es sich, die Kinder in den Haushalt mit einzubeziehen. Wenn ich es anfangs nicht so ernst mit der Zeit bin, dafür den Spaß mit den Kindern in den Vordergrund stelle, können sie im Laufe der Zeit immer mehr alleine machen. Sie nehmen mir also Arbeit ab und wir haben im Anschluss mehr Zeit zusammen, um wirklich schöne Dinge unternehmen zu können, während die Wohnung sauber ist. Auch hier treffen Effektivität und Effizienz wieder zusammen.

Zeitmanagement ist der Schlüssel zum Erfolg

Habe ich mir überlegt, wie ich meine Aufgaben effizient und effektiv erfüllen kann, liegt es jetzt daran, am Zeitmanagement zu feilen. Kann ich irgendwo Zeit einsparen? Möchte ich zum Beispiel schneller arbeiten, um eher Feierabend machen zu können, kann ich mir eine Tastatur kaufen, mit der man nachweislich schneller schreibt. Ich kann aber auch nach der Pomodorotechnik feste Zeitfenster stecken, in denen ich konzentriert arbeite und regelmäßig kleine Pausen einlege. Das Modell sieht hierfür immer 25 Minuten aktives Arbeiten und fünf Minuten Pause ein. Das Ganze wird mehrere Male wiederholt, bis eine große Pause stattfinden muss, in der man sich von seiner Arbeit erholt und etwas komplett anderes macht. Je nach Empfinden können die Zeitintervalle jedoch auch sinnvoll verändert werden. Für viele haben sich 50 Minuten Arbeit und 10 Minuten Pause als gute Zeit erwiesen. Ich kann mir zur Übersicht eine App herunterladen, einen Timer am Handy stellen oder mir ganze Videos auf YouTube mit entspannenden Hintergrundgeräuschen laufen lassen, die mir anzeigen, wann ich eine Pause machen soll.

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Der Mensch ist etwa vier bis sechs Stunden am Tag maximal leistungsfähig. Wann sind diese Stunden bei mir und was kann ich in dieser Zeit alles schaffen? Bin ich ein Frühaufsteher und habe Gleitzeit auf der Arbeit, lohnt es sich, frühestmöglich mit der Arbeit zu beginnen. Dann schaffe ich viel, bin früh wieder zu Hause und habe die Zeit, in der ich nicht so produktiv bin, um sie für die schönen Dinge des Lebens zur Verfügung, oder für Dinge, bei denen ich nicht so viel nachdenken muss, wenn ich in Vollzeit arbeite. Hier gilt es nach dem Motto Eat the Frog vorzugehen: Die lästigste Aufgabe zuerst durchführen. Denn beim Start der Arbeit ist die Motivation in der Regel größer als kurz vor dem Feierabend.

Es gibt noch unzählige Tipps und Tricks im Internet dazu, wie man seine Zeit besser in den Griff bekommen kann. Wer sich besonders viel Wissen zum Thema aneignen möchte, kann sich sogar für ganze Seminare zum Thema Zeitmanagment und Selbstreflexion anmelden. Doch für den Alltag reichen in der Regel die hier aufgelisteten. Wer das ganze Thema noch dazu entspannt angeht und nicht verbissen versucht, von heute auf morgen ein besserer Mensch zu sein, hat auch schon halb gewonnen, denn man ist kein besserer Mensch, wenn man mehr schafft. Man ist immer gut, so wie man ist.

Teile diesen Beitrag:
Mit dieser Tastatur kann man zehnmal schneller schreiben

Mit dieser Tastatur schreibt man zehnmal schneller

Mehr erfahren
Sprachliche Fähigkeiten

Lebenslauf gestalten: Werten Sie Ihre Bewerbung mit Zertifizierungen auf

Mehr erfahren