Ernährung

Gesundheit: Wie sieht das perfekte Frühstück aus?

Das Frühstück wird oft als die wichtigste Mahlzeit des Tages angepriesen, aber manchmal wird es schnell und nur “auf die Schnelle” eingenommen. Dabei gibt es so viele tolle Frühstücksvariationen, die ideal für den Start in den Tag sind.

Viele Menschen frühstücken morgens nicht, weil ihnen die Zeit oder der Appetit fehlt. Dabei sollte diese erste Mahlzeit des Tages die nötige Energie liefern, um alle anstehenden Aufgaben anzugehen.

Ein ausgewogenes Frühstück orientiert sich an den Lebensmitteln der Saison und bietet Produkte aus verschiedenen Kategorien an. Es ist nicht verboten, von einem Tag zum anderen zu variieren oder ein Frühstück für die Woche und eines für das Wochenende zu haben.

Die Meinungen darüber, ob man im Rahmen einer Diät das Frühstück beibehalten sollte, gehen auseinander. Für Kinder, Jugendliche und Menschen, die morgens schnell Hunger bekommen, bleibt das Frühstück eine unverzichtbare Mahlzeit, um ungewolltes Naschen zu vermeiden.

Die Zusammensetzung eines idealen Frühstücks

das perfekte fruhstuck 300x169 - Gesundheit: Wie sieht das perfekte Frühstück aus?Ein ausgewogenes Frühstück besteht aus einem zuckerfreien Getränk (Kaffee, Tee, Mate, …), einem eiweißreichen Lebensmittel (Ei, Sojajoghurt, Quark, Käse, …), einer Frucht der Saison (Trockenfrüchte, Kiwi, Aprikose, Banane, Orange, Grapefruit, …) und einem kohlenhydrathaltigen Produkt (Zwieback, Getreideflocken …). Für ein Butterbrot eignet sich z. B. mit Omega-3-Fettsäuren angereicherte Margarine oder zuckerreduzierte Konfitüre.

Bei handelsüblichen Cerealien sollte unbedingt auf die Zusammensetzung geachtet werden, bevor sie im Einkaufswagen oder täglich in der Müslischüssel landen. Manche enthalten viel Zucker oder haben einen hohen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lassen.

Urhebender Autor: Marie-Céline Ray

Maximal 6 Teelöffel Zucker pro Tag

Wie viel Zucker darf man am Tag essen?

Mehr erfahren
Ernährung - Ist bio gesund - Das sagt die Wissenschaft

Ernährung: Ist bio gesund? Das sagt die Wissenschaft

Mehr erfahren