Es gibt eine neue Spachtelmasse für Feuchträume

Haben Sie Löcher oder Risse in Ihrem Bad oder Ihrer Küche? Es könnte sein, dass die Umgebungsfeuchtigkeit die Farbe und den Putz beschädigt haben. Vor dem Neuanstrich ist die Vorbereitung der Wände deswegen unerlässlich. Damit diese Renovierung dauerhaft hält, bietet Toupret dem Heimwerker eine neue, gebrauchsfertige Spachtelmasse an.

spachtelmasse feuchtraume 300x300 - Es gibt eine neue Spachtelmasse für FeuchträumeDer „Magic‘ pièce humide“-Lack ist in großen Baumärkten in Form eines Bausatzes erhältlich. Diese neue Beschichtung kann auf gestrichene Wände, wasserfeste Gipskartonplatten (mit zuvor hergestellten Fugen) und Wandfliesen aufgetragen werden. Seine harzreiche Zusammensetzung verleiht ihm eine sehr gute Haftung auf einem geblockten Untergrund. Seine Anwendung auf Fliesen und Steingut erfordert keine vorherige Anwendung einer Grundierung und ermöglicht es, die an der Wand vorhandenen Defekte bis zu 5 mm auszugleichen.

Eine zweistufige Anwendung

Wie bei allen Beschichtungen muss der Untergrund fest, sauber und trocken sein. Das Auftragen erfolgt mit den im Bausatz enthaltenen Werkzeugen: einer Rolle zum Verteilen des Putzes und einer großen Edelstahl-Putzklinge zum Glätten des Putzes. Bei Wandverkleidungen ist es notwendig, zuerst die Fugen zu füllen, die Beschichtung zu glätten und den Rest der Wand 24 Stunden später zu bedecken.

Einige Einschränkungen dieser Beschichtung

Verträglich mit allen Spezialfarben für Feuchträume, hat diese Beschichtung jedoch ihre Grenzen. Es kann nicht auf einer Wand, die direkten Wasserstrahlen ausgesetzt ist (Duschkabine), auf dem Boden und auf Arbeitsflächen angebracht werden. Außerdem wird empfohlen, bei der Anwendung während der Schleifphasen Handschuhe und eine Staubmaske (FFP1) zu tragen.

Urhebender Autor: Frédéric Burguière