Internet

Kann eine Smartwatch das Herz überwachen?

Eine neue Studie untersucht zum ersten Mal den Einsatz des Herzfrequenzmessers in vernetzten Uhren und Armbändern, und zwar nicht als Diagnosewerkzeug, sondern zur Überwachung einer bereits bestätigten Herzerkrankung.

Immer mehr vernetzte Uhren und Armbänder sind mit Sensoren zur Messung der Herzfrequenz ausgestattet, wie z. B. Fitbit und die Apple Watch. Diese Daten werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt, da diese Geräte nicht für den medizinischen Gebrauch validiert sind. Dennoch beraten sich immer mehr Menschen aufgrund der erhaltenen Messwerte.

smartwatch herz uberwachen 300x169 - Kann eine Smartwatch das Herz überwachen?Eine frühere Studie, die im Oktober letzten Jahres veröffentlicht wurde, kam zu dem Schluss, dass nur 10 % der Personen, die abnormale Daten von ihrer Apple Watch abfragten, schließlich ein Herzproblem diagnostiziert bekamen. Eine neue Arbeit untersuchte dieses Mal, wie diese Daten bei Patienten verwendet wurden, die bereits ein bekanntes Herzproblem hatten. Die Studie folgte 125 Personen mit Vorhofflimmern, die eine Apple Watch oder Fitbit hatten. Ihre Daten wurden mit einer Kontrollgruppe von 500 Personen mit der gleichen Erkrankung verglichen, die das gleiche Alter und den gleichen sozioökonomischen Status haben sollten, aber kein angeschlossenes Gerät besitzen.

Häufigere Operationen

Die Ergebnisse zeigten, dass Patienten mit einer angeschlossenen Uhr oder einem Armband ihren Arzt nicht häufiger kontaktierten und die Verordnungen während der 90-tägigen Studie ähnlich waren wie in der Kontrollgruppe. Allerdings unterzog sich die erste Gruppe viel häufiger (17,6 %) einer Ablation, einer Operation zur Wiederherstellung des normalen Herzrhythmus, als die Kontrollgruppe (7,4 %).

Die Studie ist jedoch in ihrem Umfang begrenzt, da sie nur Patienten in einem Krankenhaus untersuchte und nicht feststellte, ob die Operationen durch schwerere Symptome gerechtfertigt waren. Die Autoren betonen die Notwendigkeit weiterer Studien, um diese Ergebnisse zu bestätigen und den Einsatz von vernetzten Geräten zur Überwachung von Patienten mit Vorhofflimmern weiter zu analysieren.

Urhebender Autor: Edward Back

Aktivieren Sie die Spracherkennung

So aktivieren Sie die Spracherkennung in Windows 10

Mehr erfahren