Internet

Großbritannien weiht neuen Supercomputer ein: Den Cambridge-1

Der Supercomputer Cambridge-1, der leistungsstärkste Supercomputer in Großbritannien, wurde am Mittwoch, den 7. Juli in Harlow, England, eingeweiht. Diese künstliche Intelligenz für die Gesundheit, die vollständig mit erneuerbaren Energien betrieben wird, wird sich hauptsächlich der Erforschung neuer Medikamente, der Behandlung und Synthese medizinischer Bilder sowie der Genomanalyse widmen.

Die Maschine, die als der 42. leistungsstärkste Supercomputer der Welt (Top 500) und der drittstärkste KI-Rechner in Europa eingestuft ist, wird 400 Petaflops an künstlicher Intelligenzleistung und acht Petaflops an Linpack-Leistung (Lösen von Systemen linearer Gleichungen) bieten. Er wird vollständig mit erneuerbaren Energien betrieben und ist einer der fünf Supercomputer mit dem geringsten Energieverbrauch.

Supercomputing zur Rettung von Impfstoffen?

supercomputer cambridge 1 300x169 - Großbritannien weiht neuen Supercomputer ein: Den Cambridge-1“Cambridge-1 wird eine globale Auswirkung haben und bahnbrechende Forschung ermöglichen, von der Millionen von Menschen profitieren werden“, sagte Jensen Huang, CEO von Nvidia. Die jetzt in Großbritannien boomende KI im Gesundheitswesen könnte den Patienten eine große Hilfe sein, insbesondere durch die Kombination von Big-Data und Computing. Während die herkömmliche Medikamentenentwicklung zeitaufwändig, teuer und höchst unsicher ist, wird Cambridge-1 die Forschung erleichtern. Auch im Bereich der Immunonkologie könnte die Maschine eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung der besten Behandlung für den Patienten spielen.

Die Covid-19-Krise hat den Wert der Kombination von High-Performance-Computing und medizinischer Forschung deutlich gemacht. „Mit dem Aufkommen von Varianten könnte Supercomputing eine schnelle Anpassung von Impfstoffen ermöglichen“, sagte Craig Rhodes, der bei Nvidia für künstliche Intelligenz für Gesundheit und Biologie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zuständig ist.

Urhebender Autor. Redaktion Futura

Cyberattacke bedroht Tausende von Unternehmen, wie Kaseya

Cyberattacke bedroht Tausende von Unternehmen

Mehr erfahren
Ghostery: Wie blockiere ich Browser-Tracking bei Firefox und Chrome?

Ghostery: Wie blockiere ich Browser-Tracking bei Firefox und Chrome?

Mehr erfahren