Geschichte

Wie entstand die Chinesische Mauer?

chinesische mauer 300x169 - Wie entstand die Chinesische Mauer?Die Chinesische Mauer ist das größte Bauwerk, das jemals von Menschenhand errichtet wurde. Die Große Mauer ist über 20.000 Kilometer lang und besteht aus mehreren Mauern, natürlichen Barrieren und Gräben.

Die Chinesische Mauer ist ein militärisches Bauwerk. Sie ist eine echte Festung und wurde zum Schutz der Nordgrenze Chinas gebaut. Die Chinesische Mauer, die als außergewöhnlicher universeller Wert in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde, erstreckt sich von Shanhaiguan im Osten bis Jiayuguan im Westen. Sie besteht aus natürlichen Grenzen, wie Bergen und Flüssen, sowie Gräben und Befestigungen, die mit Türmen zur Überwachung und Unterständen zum Schutz versehen sind.

Wie lange hat der Bau der Chinesischen Mauer gedauert?

Der Bau der Chinesischen Mauer begann um 220 v. Chr. unter der Qin-Dynastie. Sie wurde unter den Han-, Yuan-, Ming- und Qing-Dynastien fortgesetzt und endete im späten 17. Jahrhundert. Mehrmals wurde die Chinesische Mauer teilweise zerstört und dann wieder aufgebaut. Noch heute wird regelmäßig an der Erhaltung dieses Bauwerks gearbeitet, das eng mit der Geschichte Chinas verbunden ist.

Ist die Chinesische Mauer wirklich vom Weltraum aus sichtbar?

chinesische mauer vom weltraum 300x200 - Wie entstand die Chinesische Mauer?Wir hören oft, dass die Chinesische Mauer das einzige von Menschenhand geschaffene Bauwerk ist, das vom Weltraum aus mit bloßem Auge sichtbar ist. Nun, nicht wirklich! Es ist eigentlich ein Mythos, der auf das 18. Jahrhundert zurückgeht und von dem englischen Antiquar William Stukeley lanciert wurde, der schrieb: „Der Hadrianswall wird nur von der Chinesischen Mauer übertroffen, die eine gewaltige Figur auf dem Globus zeichnet und vom Mond aus gut sichtbar sein könnte“. Diese Idee wurde später im 19. Jahrhundert aufgegriffen.

In Wirklichkeit ist die Chinesische Mauer zwar etwa 6.700 km lang, aber nicht mehr als 6 m breit, was in der Höhe, mehrere Dutzend oder Hunderte Kilometer über dem Boden, seine Identifizierung erschwert. In der Tat kann es mit Flüssen verwechselt werden. Aber der Mythos hält sich hartnäckig und die Frage wird den Passagieren der Raumstation immer wieder gestellt.

Urhebender Autor: Futura Redaktion

Der Expansionismus Japans während des Zweiten Weltkriegs

Warum hat Japan am Zweiten Weltkrieg teilgenommen?

Mehr erfahren