Smartphone

Diese 15 Apps sollte man lieber löschen

Sicherheitsanbieter Sophos warnt vor Apps, die ständig Werbung auf Android anzeigen. Dabei handelt es sich um bösartige Anwendungen, die sich anstelle von anderen installiert haben.

Die derzeit besten Mobilfunktarife:

gefahrliche apps loschen 300x169 - Diese 15 Apps sollte man lieber löschen76 %. Das ist der weltweite Marktanteil von Android (Stand: 15. Oktober), und das sind Milliarden von Nutzern. So viele Ziele für Hacker, die Google Play nutzen, um Smartphone-Besitzer mit gefälschten oder betrügerischen Apps auszutricksen.

Laut dem Sicherheitsexperten Sophos nimmt die Zahl der schädlichen Apps jeden Monat zu; das Unternehmen warnt vor 15 Apps, die den Nutzer mit Werbung zu spammen. Sie werden in der Regel als Adware bezeichnet und verstecken sich in scheinbar alltäglichen Anwendungen. Insgesamt übersteigen sie eine Million Installationen, und das ist natürlich eine Menge, zumal die Hacker damit Geld verdienen.

Betrug, Gebrauchsanweisung

In diesem Fall zeigen diese Anwendungen Werbung an und verbergen ihre Symbole, um den Benutzer daran zu hindern, sie zu entdecken und zu löschen. Laut Sophos gehen manche sogar so weit, die Einstellungen des Telefons zu ändern. Der Antiviren-Hersteller nennt das Beispiel einer Anwendung, Free Call & Messages. Der Benutzer denkt, dass er eine Anwendung installiert, um kostenlose Anrufe zu tätigen, und das Symbol erscheint in Android. Bis jetzt gibt es keinen Grund zur Sorge. Außer, dass beim Starten der App die folgende Meldung erscheint: „Die App ist nicht mit dem Gerät kompatibel.“

Für den Benutzer bedeutet dies, dass die App auf seinem Gerät nicht funktioniert, und er wird dann auf die Google Maps-Seite auf Google Play weitergeleitet. Tatsächlich ist es ein Vorwand, um die App vom Telefon verschwinden zu lassen. Sein Symbol wird vom Telefon entfernt, aber es agiert dann im Hintergrund und zeigt die ganze Zeit Werbung an. Insgesamt hat Sophos 15 Anwendungen identifiziert, darunter diesen beliebten VoIP-Messenger, aber auch einen QR-Code-Scanner oder ein Fotobearbeitungs-Tool.

Urhebender Autor: Fabrice Auclert

6G: Samsung trifft das THz-Spektrum

6G: Samsung trifft das THz-Spektrum

Mehr erfahren
Warum gilt eigentlich ein Handyverbot an Tankstellen?

Warum gilt ein Handyverbot an Tankstellen?

Mehr erfahren