Heimwerken

Bohren: Welche Techniken gibt es?

Bohren ist eine Technik, mit der ein Loch in den Boden gegraben wird. Vor allem kann man damit einen Brunnen in großer Tiefe graben. Dies kann mit verschiedenen Techniken geschehen.

Hacken

bohren welche techniken gibt es 300x169 - Bohren: Welche Techniken gibt es?Diese Technik besteht darin, den Boden an der Basis der Verrohrung in vertikaler Position auszuheben. Das Gehäuse sinkt unter seinem eigenen Gewicht hinab. Diese Technik ist begrenzt auf sehr flache Strukturen.

Stampfendes Bohren

Dieses uralte Verfahren wird in „harten“ Untergründen eingesetzt. Zum Schutz der Grundmauern wird ein Arbeitsgehäuse verwendet.

Rotierend

Es handelt sich um eine rotierende und zermalmende Methode. Das Bohrklein wird durch die Zirkulation einer Bohrspülung im Ringraum zwischen dem Boden und dem Bohrstrang an die Oberfläche befördert. Der Imlochhammer arbeitet mit Druckluft durch das Schlagen einer Schneide. Es wird in harten und zerklüfteten Böden (Kristallin, Karbonat, Vulkangestein usw.) eingesetzt.

Vorgezogenes Gehäuse

Dabei wird während des Bohrvorgangs ein Rohr vorgetrieben.

Die Kombination aus Bohrhammer und Verrohrung ermöglicht es, die Vorteile der Bohrtechnik auch in instabilem Boden zu nutzen.

Urhebender Autor: Redaktion Futura

Schlüssel im Schloss abgebrochen: Was ist zu tun?

Schlüssel im Schloss abgebrochen: Was ist zu tun?

Mehr erfahren
Wie wird eine Duschwanne im Bad eingebaut und wwelche Techniken gibt es beim einbauen

Wie wird eine Duschwanne eingebaut?

Mehr erfahren